Pilgerreise ins Baltikum

  • REISEVERLAUF
  • Leistungen und Preise
  • Programmvorschlag:
     
     
    1. Tag: Ankunft in Vilnius
    Sie fliegen in die litauische Hauptstadt Vilnius und werden am Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Reisebegleitung herzlich empfangen. Fahrt mit modernem Reisebus zum Hotel, einchecken. Übernachtung im Hotel.
     
    2. Tag: Vilnius – „Jerusalem des Nordens“ 
    Rundgang durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Straßen und Gassen, alten Bürgerhäusern und zahlreichen Kirchen. Besichtigung der barocken Kasimir-Kirche, das Tor der Morgenröte, der St.-Peter-und-Paul-Kirche – ein Meisterwerk des Barocks, das Ensemble der Universität Vilnius, die Hl. Johanniskirche, das Ensemble der Hl. Annakirche, die Kirche des Hl. Franz von Assisi und vieles mehr. Übernachtung im Hotel.
     
    3. Tag: Vilnius – Trakai – Kaunas
    Fahrt nach Trakai. Wegen der malerischen Landschaft und der historischen Burg der litauischen Fürsten ist Trakai besonders interessant. Rundgang durch den Ort zur alten Karäersiedlung mit ihren schönen Holzhäusern. Besichtigung der auf einer Insel im See Galve gelegenen imposanten gotischen Wasserburg.
    Weiterfahrt nach Kaunas. Stadtrundgang in Kaunas mit Besichtigung von der Kaunasser Kathedrale, erzbischöflichem Basilika-Dom, dem Rathaus und der Burg. Weiter zum Kloster Pazaislis - im 17. Jahrhundert gegründetes Kamaldulenser-Kloster in Litauen. Seine Bekanntheit verdankt es in erster Linie der Kirche, einer der schönsten Barockbauten in Litauen. Mittagspause im Kloster. Anschließend Klosterbesuch und Gespräche mit den Nonnen. Übernachtung im Hotel in Kaunas.
     
    4. Tag: Kaunas  Siluva – Tytuvenai – Siauliai – Riga 
    Fahrt von Kaunas nach Siluva. Hier Besuch der Erscheinungskapelle und Basilika von St. Jungfrau Maria. Es ist die erste Marienerscheinung in Litauen und eine von fünf kirchlich anerkannten Erscheinungen. 
    Weiter nach Tytuvenai, Besuch der Kirche der Jungfrau Maria von den Engeln und des Klosters von Tytuvenai. Das Ensemble gilt als eines der schönsten Denkmäler der Spätrenaissance und des Barocks in Nordeuropa. Danach nach Siauliai zum Berg der Kreuze, wo tausende von Kreuzen des Leidens, der Hoffnung und Danksagungen der Menschen zeugen. Möglichkeit zu einem Gebet. Am frühen Abend erreichen Sie die lettische Hauptstadt Riga und checken in Ihrem Hotel ein. Abendessen im Hotelrestaurant. 
     
    5. Tag: Riga
    Stadtbesichtigung von Riga. Prächtige Häuser aus der Hansezeit, zauberhafte Jugendstilhäuser, mittelalterliche Gassen und beeindruckende Kirchen zieren die Altstadt von Riga. Sie werden in der Altstadt den Rathausplatz mit Schwarzhäupterhaus, die "Drei Brüder", Große und Kleine Gilde, Pulverturm, das Rigaer Schloß und die wunderschöne Petrikirche mit Kirchturm sehen. Der Programm-Höhepunkt wird ein Orgelkonzert im prachtvollen Rigaer Dom sein. Teilnahme an einem Gottesdienst je nach Konfession.  Abendessen und Übernachtung im Hotel.
     
    6. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn
    Fahrt entlang der Ostseeküste mit den traumhaften weißen Sandstränden und endlosen Kiefernwäldern nach Pärnu. Spaziergang durch die Altstadt, bei dem Sie die liebevoll renovierte Elisabeth-Kirche, das Rathaus im klassizistischen Stil, die Überreste der Stadtbefestigung erkunden werden. Genießen Sie einen wohltuenden Spaziergang entlang der Ostseeküste. Weiterreise nach Tallinn, der Hauptstadt Estland.
     
    7. Tag: Tallinn
    Genießen Sie einen Spaziergang durch die romantische, mittelalterliche Stadt, deren historische Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Rathausplatz, die verwinkelten romantischen Gassen, die Nikolaikirche, die Stadtmauern mit Kanonentürmen und der Schlossberg sind nur eine kleine Aufzählung von dem, was Sie in Tallinn sehen werden. Zu den weiteren Highlights der Stadt gehören ehemaliges Birgittenkloster in Pirita, Barockschloss Kadriorg mit wunderschönem Garten, sowie die berühmte Sängerwiese. Es besteht die Möglichkeit, ein Treffen mit einheimischen kirchlichen Gemeinden zu organisieren. Abschlussabend im mittelalterlichen Restaurant. Übernachtung im Hotel in Tallinn.
     
    8. Tag: Tallinn. Heimreise
    Transfer zum Flughafen Tallinn. Heimreise.
     
     
    Programmänderungen sind nach Ihren Wünschen möglich. 
  • Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen:
     
    • 7 x Übernachtungen mit Frühstück in den zentral gelegenen 3*- Hotels;
    • Mittagspause im Kloster;
    • Orgelkonzert im Rigaer Dom;
    • Abschlussabend im mittelalterlichen Restaurant; 
    • Durchgehende qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung ab Vilnius bis Tallinn;
    • Eintrittsgelder: Vilniusser Universität, Kloster Pazaislis, Birgittenruine in Pirita;
    • Fahrt in einem modernen Bus ab Vilnius bis Tallinn.
     
    Preis bitte auf Anfrage!

    Der verbindliche Angebotspreis wird im Rahmen eines konkreten Reiseangebotes ermittelt – abhängig vom Reisedatum, Verfügbarkeit der Flüge, Anzahl der Reiseteilnehmer und Lage / Standard der Unterkunft.
     
    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr ganz persönliches Flugangebot. Treten Sie einfach mit uns in Kontakt und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.
     

Kontaktieren Sie uns!