Auf den Spuren von Dostojewski und Puschkin

  • REISEVERLAUF
  • Leistungen und Preise
  • Programmvorschlag:
     
    1. Tag: Anreise
    Individuelle Anreise nach Sankt-Petersburg. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung werden Sie in Ihr zentral gelegenes Hotel Dostoevsky geleitet, in dem Sie die nächsten vier Nächte verbringen. Der Weg dorthin wird bereits zu einer kleinen, orientierenden Stadtrundfahrt, die vor Ihrem Hotel endet. Übernachtung im Hotel.

    2. Tag: Dostojewsky und das Russische Museum
    Literarische Stadtrundfahrt in St. Petersburg zum Thema Dostojewsky. Besuch der Museumswohnung von Dostojewski. Eine Ausstellung macht mit seinem Leben und Schaffen bekannt. Auf unserem heutigen Programm steht auch das Russische Museum, welches nach der Eremitage die am meisten beachtete Kunstsammlung der Stadt beheimatet. Die kulturelle Zeitreise des Hauses beginnt mit Ikonen aus dem frühen 12. Jahrhundert, unter denen die „Dreifaltigkeit“ als eine der berühmtesten des Landes angesehen wird.

    3. Tag: Das Nationale Puschkin-Museum
    Derzeit ist das Nationale Puschkin-Museum, eines der ältesten und größten literarischen Museen des Landes. Das Museumskomplex beinhaltet: Die literarische monographische Ausstellung "Alexander Puschkin: Leben und Schaffen", die Museumswohnung von Puschkin, das Lyzeum-Museum, das Puschkin-Country-House-Museum, die Museumswohnung von Nekrashov. Das Museum besitzt eine einzigartige Sammlung von ikonographischen und historischen Materialien mit Puschkins Epoche sowie Gemälde, Grafik, Skulpturen und Stücke der angewandten Kunst von den prominenten Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts.
     
    4. Tag: Zarenpracht in Puschkin und farbenprächtiger Folkloreabend
    Die 25 Kilometer südlich von Petersburg gelegene Stadt Puschkin (ehem. Zarskoje Selo) beherbergt eine in Bedeutung und Größe wohl einzigartige Zarenresidenz. Wichtigste Sehenswürdigkeiten sind das Puschkin-Museum, die ehemalige Sommerresidenz der russischen Zaren, der Katharinenpalast, die ehemalige Hauptresidenz des Zaren im Alexanderpalast, eine Vielzahl von Schlössen und Pavillons sowie der Stadtkern der Residenzstadt. Rückfahrt ins Hotel. Am Abend erfolgt Folkloreabend im Nikolaipalast mit einer wunderschönen Folkloreshow. Anschließend Fahrt zum Hotel. Übernachtung im Hotel.
     
    5. Tag: Abschied von Sankt-Petersburg
    Heute heißt es Abschied nehmen vom Venedig des Nordens. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug.

  • Folgende Leistungen sind im Preis inkludiert:
    • 4 x Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Hotel;
    • 3 x Abendessen im Hotelrestaurant;
    • 1 x Abendessen mit Folklore;
    • Deutschsprechende Reiseleitung für die gesamte Reisezeit;
    • Transfers / Stadtrundfahrten / Ausflüge in landesüblichen Reisebussen;
    • Hotelregistrierungsgebühr;
    • Eintrittsgelder und deutschsprachige Führungen in den genannten Museen. 

Kontaktieren Sie uns!