9-tägige Estland-Rundreise mit dem Mietwagen

  • REISEVERLAUF
  • Leistungen und Preise
  • Buchungsformular
  • Programmvorschlag:

    1. Tag: Tallinn
    Herzlich Willkommen in der estnischen Hauptstadt Tallinn! Autoübernahme am Flughafen. Fahrt zum Hotel. Übernachtung in Tallinn.
                                
    2. Tag: Tallinn
    Genießen Sie einen Spaziergang durch die romantische, mittelalterliche Stadt, deren historische Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbes gehört. Der Rathausplatz, die verwinkelten romantischen Gassen, die Nikolaikirche, die Stadtmauern mit Kanonentürmen und der Schlossberg sind nur eine kleine Aufzählung von dem, was Sie in Tallinn sehen werden. Zu den weiteren Highlights der Stadt gehören ehemaliges Brigittenkloster in Pirita, Barockschloss Kadriorg mit wunderschönem Garten, Kunstmuseum KUMU sowie die berühmte Sängerwiese. Übernachtung im Hotel.
     
    3. Tag: Tallinn – Haapsalu – Insel Saaremaa (ca. 260 Km)
    Heute führt Ihr Weg zu einer außergewöhnlichen Schönheit Estlands – zu den Inseln Saaremaa und Muhu. Verschlafene Fischerdörfer, Windmühlen, reetgedeckte Häuser und wildromantische Landschaften machen die Insel für Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unterwegs zur Insel Saaremaa empfehlen wir Ihnen einen Halt in der verträumten Kleinstadt Haapsalu. Direkte Lage an der Ostsee, viele bunte Holzhäuschen, mittelalterliche Bischofsburg mit der Legende von der „Weißen Dame“, Spaziergang an der schönen Promenade prägen die Kurortstadt. Fährfahrt von Virtsu nach Kuivastu. Fahrt nach Kuressaare. Einchecken im Hotel. Übernachtung.
     
    4. Tag: Saaremaa
    Lernen Sie die kontrastvolle Insel Saaremaa kennen. Zu den Höhepunkten Saaremaas gehören: Kuressaare mit der Bischofsburg, Angla mit den Windmühlen, Karja mit der Katharinen-Kirche, Kaali mit dem Meteoriten Krater, die Steilküste Panga, das Ordensschloss Massilinn, das Bauernhofmuseum Mihkli und vieles mehr. Übernachtung in Kuressaare.
                                
    5. Tag: Saaremaa – Pärnu – Tartu (ca. 326 Km)
    Sie verlassen nun Kuressaare und fahren nach Pärnu, dem berühmten Badeort und der Sommerhauptstadt Estlands.
    Hier haben Sie Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt, bei dem Sie die liebevoll renovierte Elisabeth-Kirche, das Rathaus im klassizistischen Stil, die Überreste der Stadtbefestigung unbedingt sehen sollten. Genießen Sie einen wohltuenden Spaziergang entlang der Ostseeküste.
    Weiterreise nach Tartu. Unterwegs machen Sie einen Halt in Kleinstadt Viljandi und besuchen hier die Burgruine der deutschen Ordensritter. Ankunft in Tartu. Einchecken im Hotel. Übernachtung.
                                
    6. Tag: Tartu
    Selbstständige Besichtigung von Universitätsstadt Tartu. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert, der Domberg mit den Ruinen der Domkirche, die Johanneskirche mit den einmaligen Terrakotta-Skulpturen aus dem Mittelalter, der Brunnen mit der Skulptur "Küssende Studenten" sowie die Engels- und die Teufelsbrücke. Übernachtung im Hotel in Tartu.
                                
    7. Tag: Tartu – Rakvere – Lahemaa-Nationalpark (ca. 280 Km)
    Weiterfahrt entlang der malerischen Landschaften zu dem viertgrößten See Europas. Unterwegs sehen Sie Gutshöfe der Adeligen, Leuchttürme, traditionelle Märkte und farbenfrohe Häuser entlang des sogenannten „Zwiebelwegs“. Besuchen Sie diese Dörfer der Altgläubigen Kolkja, Kallaste, Mustvee und Raja und tauchen Sie in einer ganz eigenartigen Welt.
    Weiter führt die Reise zum kleinen Städtchen Kuremäe, das für das russisch-orthodoxe Nonnenkloster von Pühtitsa berühmt ist. Zu weiteren Highlights des Nordestlands gehört die Burgruine „Wesenberg“ in Rakvere.
    Weiterreise zum Lahemaa-Nationalpark, nach Vihula. Für die heutige Übernachtung haben wir für Sie etwas ganz besonderes herausgesucht. Sie wohnen inmitten herrlicher Natur in dem majestätischen ehemaligen Herrenhaus Vihula. Lassen Sie den heutigen Tag in einer gemütlichen Atmosphäre ausklingen.
                                
    8. Tag: Lahemaa-Nationalpark
    Den heutigen Tag verbringen Sie im Lahemaa-Nationalpark. Eine Landschaft, die mit weit ins Meer reichenden Halbinseln und restaurierten Gutshäusern Palmse, Sagadi und Vihula zu den schönsten Orten Estlands zählt. Wir empfehlen Ihnen den Wasserfall Jägala und das legendäre „Kapitänsdorf“ Käsmu mit schneeweißen Holzhäusern und riesigen Findlingen zu besuchen und im Hochmoor von Viru Raba zu wandern. Mit vielen Eindrücken kehren Sie nach Vihula zurueck. Übernachtung.
                                
    9 Tag: Vihula  Tallinn (ca. 85 Km)
    Fahrt nach Tallinn zum Flughafen. Rückgabe des Mietwagens. Heimreise.

    Programmänderungen sind nach Ihren Wünschen möglich. 
  • Folgende Leistungen sind im Reisepreis inkludiert:
     
    • 8 x Übernachtungen mit Frühstück in guten 3-Sterne-Hotels;
    • 9 x Tage Mietwagen (z. B. VW Polo o. ä. – für 2 Personen, VW Touran o. ä. – für 4 Personen) inklusive unbegrenzter Kilometer, Standard-Kaskoversicherung;
    • Straßenkarte Baltikum + Reisematerial.
     
    Der Preis schon ab 550 EUR* pro Person im Doppelzimmer (kalkuliert für 4 Personen)
     
    Der Preis schon ab 650 EUR* pro Person im Doppelzimmer (kalkuliert für 2 Personen)
     
    *Der Preis wurde für die Nebensaison (Oktober – April) kalkuliert. Preise für die Hochsaison auf Anfrage.
     
     

     
  • Zimmertyp
    Mietwagen - Extras
    Andere Dienste

Kontaktieren Sie uns!