10-tägige Lettland-Rundreise mit dem Mietwagen

  • REISEVERLAUF
  • Leistungen und Preise
  • Buchungsformular
  • Programmvorschlag:

    1. Tag: Riga
    Herzlich Willkommen in Riga. Individueller Transfer zum Hotel. Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Riga.
                                
    2. Tag: Riga
    Ausführliche Stadtbesichtigung Riga mit dem ortskundigen Guide. Unternehmen Sie einen Rundgang durch die historische Altstadt, die das Weltkulturerbe der UNESCO ist. Genießen Sie das reiche architektonische Erbe von Riga, eine elegante Mischung aus Gotik, Barock, Renaissance und Mittelalter-Stil. Bewundern Sie die vielen Jugendstilhäuser, besuchen Sie den Dom und St. Petrikirche, das Herderdenkmal, das Schwedentor, probieren Sie die lettischen Köstlichkeiten in den großen Markthallen Rigas (Zeppelinhallen). Übernachtung in Riga.
                                
    3. Tag: Riga – Dunte - Naturschutzgebiet "Vidzemes akmenaina jurmala" – Dikli (ca. 150 Km)
    Übernahme des Mietwagens am Hotel. Fahrt nach Dunte. Dort besuchen Sie das lustige Münchhausen-Museum. Weiterfahrt zum Naturschutzgebiet "Vidzemes akmenaina jurmala" auf dem Territorium des Kreises Salacgrīva. Fantastische Höhlungen und Vertiefungen, Sandsteinfelsen in den verschiedensten sanften Farben schaffen einmalige Eindrücke. Setzen Sie Ihre Reise über Limbazi nach Dikli fort. Das jetzige elegante Schlosshotel Dikli mitten bezaubernder Natur ist Ihr Quartier für die nächste Nacht.
     
    4. Tag: Erkundung vom Gauja-Nationalpark (ca. 140 Km)
    Heute lernen Sie den malerischen Gauja-Nationalpark kennen. Besuchen Sie die mittelalterliche Höhenburg Turaida, die legendäre Gutmannshöhle mit der Legende der Rose von Turaida, gehen Sie im wunderschönen Schlosspark von Sigulda spazieren. Eine Fahrt mit der Seilbahn über den Fluss Gauja mit atemberaubender Aussicht wird ein besonderes Erlebnis sein.
    Zu weiteren Highlights gehören: die ehemalige Hansestadt Wenden (Cesis) mit der mittelalterlichen Burg, der unterirdische Bunker in Ligatne, die historische Wasserburg von Āraiši, das Gut Ungurmuiza, die familiengeführte Bierbrauerei in Valmiermuiza und vieles mehr. Zurück zum Schloss Dikli. Übernachtung. 
                             
    5. Tag: Dikli – Gulbene – Ludza  Rezekne (ca. 259 Km)
    Fahrt nach Gulbene, einer Stadt im Nordosten Lettlands. Hier finden Sie die einzige 33 km lange Eisenbahnstrecke im Baltikum, wo man mit einer regelmäßig fahrenden Schmalspureisenbahn fahren kann. Die Führung durch das Depot und eine kleine Fahrt mit der Hand-Draisine hinterlassen schöne Eindrücke. Weiterfahrt nach Ludza. Hier Besichtigung der Burgruine in einer wunderschönen Lage – zwischen zwei Seen. Anschließend Weiterfahrt nach Rezekne. Sehenswert ist hier die Burgruine von Rezekne aus dem 13. Jahrhundert, Herz-Jesu-Kathedrale, das historische Museum von Lettgallen, wo Sie die große Sammlung von lettgallischen Keramik, Gemälden und ethnographischen Objekten sehen können. Übernachtung im Hotel in Rezekne.
                                
    6. Tag: Rezekne – Koknese  Rundale  Mezotne (ca. 252 Km)
    Sie verlassen nun Rezekne. Unterwegs Besichtigung vom Schloss Krustpils (jetzt Geschichtsmuseum). Kurze Fahrtunterbrechung in Koknese mit Besichtigung der Burgruine. Anschließend Weiterfahrt nach Rundale. Das Schloss Rundale wurde als Sommerresidenz des kurländischen Herzogs erbaut. Die ausgedehnte Schloss- und Gartenanlage im Barock- und Rokokostil ist die größte des Landes. Am Ufer der Lielupe liegt Schloss Mezotne, eines der schönsten Beispiele des klassizistischen Stils in Lettland, das einst für die Gouvernante der Zarenkinder errichtet wurde. Übernachtung im Schlosshotel.
     
    7. Tag: Mezotne – Liepaja – Kuldiga (ca. 305 Km)
    Fahrt nach Liepaja. Durchwandern Sie die Labyrinthe der nördlichen Festungswerke im Fackellicht, entdecken Sie die exotische Architektur des Stadtteils Karosta oder des ehemaligen Gefängnisses, besichtigen Sie die Jugendstil-Gebäude in der Innenstadt und die einzigartige Holzarchitektur im Jurmalas-Park. Weiterfahrt nach Kuldiga. Hier sehen Sie die für Kuldiga typische Architektur, Fluss Venta mit dem in Europa breitesten Wasserfall und die alte Backsteinbrücke über den Fluss Venta. Übernachtung im Hotel in Kuldiga.
                                
    8. Tag: Kuldiga – Ventspils – Nationalpark Slitere – Jurmala (ca. 265 Km)
    Nun geht es weiter nach Ventspils. Die Wege der Geschichte Ventspils verlaufen durch die Altstadt bis zur Burg des Livländischen Ordens durch die schmalen gepflasterten Gassen.
    Weiterfahrt zum Nationalpark Slitere. Das Gebiet kann als einzigartiges Museum der geologischen Geschichte der Ostsee gesehen werden. Ein untrennbarer Bestandteil des Nationalparks ist das Meeresufer mit dem sandigen Strand und Dünen. Hier sind mehrere Naturpfade sowie Rad-, Auto- und Fußgängerrouten eingerichtet worden, auf denen man die Natur und die Kulturgeschichte des Nationalparks kennenlernen kann. Anschließend Fahrt nach Jurmala. Einchecken und Übernachtung im Hotel in Jurmala.
                                
    9. Tag: Jurmala
    Besichtigung der Stadt. Der Stolz Jurmalas sind ihre reichen Naturressourcen: heilende Mineralbäder, Torfschlamm, Kiefernwälder, gesundes Strandklima, Dünen und Sandstrände, die sich auf 32,8 km erstrecken. Übernachtung im Hotel in Jurmala.
                                                 
    10. Tag: Heimreise
    Fahrt zum Flughafen Riga. Übergabe des Mietwagens. Abschied vom Baltikum.

    Programmänderungen sind nach Ihren Wünschen möglich. 
     

  • Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen:
     
    • 9 x Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenen 3*-Hotels;
    • 8 x Tage Mietwagen (z. B. VW Polo o. ä. – für 2 Personen, VW Touran o. ä. – für 4 Personen) inklusive unbegrenzter Kilometer, Standard-Kaskoversicherung;
    • Privater Rundgang mit dem Guide in Riga;
    • Straßenkarte Baltikum.

    Der Preis schon ab 590 EUR* pro Person im Doppelzimmer (kalkuliert für 4 Personen)
     
    Der Preis schon ab 690 EUR* pro Person im Doppelzimmer (kalkuliert für 2 Personen)
     
    *Der Preis wurde für die Nebensaison (Oktober – April) kalkuliert. Preise für die Hochsaison auf Anfrage.

    Freie Terminwahl! Die Reise ist das ganze Jahr über buchbar!
  • Zimmertyp
    Mietwagen - Extras
    Andere Dienste

Kontaktieren Sie uns!