Baltikum-Juwelen der Bernsteinküste

  • REISEVERLAUF
  • Leistungen und Preise
  • Tipps
  • Programmvorschlag: 
     
    1. Tag: Anreise
    Fahrt mit der „DFDS Seaways“ Fähre von Kiel nach Klaipeda, Litauen. Übernachtung auf der Fähre.
     
    2. Tag: Klaipeda
    Herzlich Willkommen in Klaipeda. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung werden Sie in Ihr zentral gelegenes Hotel geleitet. Der Weg dorthin wird bereits zu einer kleinen, orientierenden Stadtrundfahrt, die vor Ihrem Hotel endet. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Klaipeda.
     
    3. Tag: Kurische Nehrung
    Geführte Tour auf der wunderschönen Kurischen Nehrung, die durch ihre unberührte Natur mit riesigen Wanderdünen, reetgedeckten Fischerhäusern, endlosen Sandstränden bekannt ist. Im Fischerdorf Nida besuchen Sie die Hohe Düne mit Sonnenuhr, die evangelische Kirche mit ethnografischem Friedhof, das berühmte Thomas-Mann-Haus. Wanderung durch das Negelsche Naturreservat mit seinen unter Sand begrabenen Dörfern und der einmaligen Schönheit der Toten Dünen. Im Fischerdorf Juodkrante erkunden Sie die Kormoran-Kolonie, den legendären Hexenberg, das alte Villenviertel des ehemaligen Kurortes und die Bernsteinbucht. Zurück nach Klaipeda. Abendessen und Übernachtung.
     
    4. Tag: Klaipeda – Kaunas – Trakai 
     Vilnius
    Heute führt Ihre Reise zunächst nach Kaunas, wo Sie eine Stadtführung haben. Die Altstadt von Kaunas ist durch die besondere Atmosphäre attraktiv, die ihre mittelalterlichen Kirchen und Kathedralen schaffen. Außerdem werden Sie das Kloster Pazaislis besuchen, ein im 17. Jahrhundert gegründetes Kamaldulenser-Kloster. Am Nachmittag erwartet Sie ein weiteres Highlight, denn Sie fahren nach Trakai. Wegen der malerischen Landschaft und der historischen Burg der litauischen Fürsten ist Trakai besonders sehenswert. Weiterfahrt nach Vilnius. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
     
    5. Tag: Vilnius 
     "Perle des Barocks"
    Vilnius ist berauschend schön und vereint viele Baustile in sich, von Barock und Gotik, über Renaissance und Klassizismus bis hin zum Jugendstil. In der Altstadt reihen sich prachtvolle Bürger- und Kaufmannshäuser, Kirchen und Klöster aneinander, dass die UNESCO das gesamte Ensemble zum Welterbe erhob. Auf eine Stadtbesichtigung entdecken Sie die Höhepunkte der ehemaligen Kulturhauptstadt. Abendessen und Übernachtung.
     
    6. Tag: Vilnius – Rundale  Sigulda
    Nach dem Frühstück fahren Sie zum Barockschloss Rundale, das oft als das Versailles des Baltikums bezeichnet wird. Unser Tipp: Mittagspause im Schlossrestaurant oder im ehemaligen Diensthaus „Balta Maja“. Nach der Führung im Schloss und Kaffeepause Weiterfahrt in den wunderschönen Gauja-Nationalpark, nach Sigulda. Spaziergang im Naturpark und Besuch in der Burg Turaida und in der legendären Gutmannshöhle. Am Abend erreichen Sie Sigulda und checken in Ihr Hotel ein. Abendessen im Hotelrestaurant.
     
    7. Tag: Sigulda – Tartu – Tallinn
    Heute verlassen Sie Sigulda und fahren durch die reizvollen Landschaften in die historische Hansestadt Tartu, zweitgrößte Stadt Estlands. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt Tartu gehören das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert, der Domberg mit den Ruinen der Domkirche, die Johanneskirche mit den einmaligen Terrakotta-Skulpturen und vieles mehr. Weiterreise nach Tallinn. Einchecken im Hotel. Abendessen und Übernachtung.
     
    8. Tag: Tallinn
    Stadtrundgang in der immer noch mittelalterlichen wirkenden Stadt Tallinn. Beim Rundgang durch die historische Altstadt sehen Sie das prächtige Rathaus, den Dom, die gut erhaltenen Stadtmauern mit Türmen, die Gildehäuser aus der Hansezeit, Nikolai- und Heiliggeistkirche,  den Domberg mit der Alexander-Newski-Kathedrale und vieles mehr. Zu den weiteren Highlights der Stadt gehört das ehemalige Brigittenkloster in Pirita, das Barockschloss Kadriorg mit einem wunderschönen Garten sowie die berühmte Sängerwiese. Abendessen und Übernachtung.
     
    9. Tag: Tallinn – Pärnu  Riga
    Durch die reizvollen endlosen Naturlandschaften Estlands fahren Sie nach Pärnu. Während der ausführlichen Stadtbesichtigung sehen Sie die Altstadt von Pärnu, das aus klassizistischen und Jugendstilelementen erbaute Rathaus, die Katharinenkirche, die barocke Elisabethkirche und die stilvollen Holzvillen. Strandspaziergang nahe der Kurpromenade. Weiterfahrt nach Riga. Einchecken im Hotel. Abendessen und Übernachtung.
     
    10. Tag: Riga
    Am heutigen Tag beginnt Ihre Bekanntschaft mit der altertümlichen Hansestadt Riga. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Altstadt, besuchen den Dom, die Große und Kleine Gilde, das Schwedentor in der alten Festungsmauer und bewundern die vielen Jugendstilhäuser. Am Nachmittag genießen Sie eine Bootsfahrt durch die herrlichen Kanäle Rigas und bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten entlang des Ufers. Abendessen und Übernachtung.
     
    11. Tag: Kuldiga – Liepaja  Klaipeda
    Fahrt durch das Gebiet Kurland, den westlichen Teil Lettlands nach Kuldiga. Der Stolz von Kuldiga sind die historische Altstadt, der breiteste Wasserfall in Europa und die im 19. Jh. gebaute Ziegelbrücke über den Fluss Venta. Weiterreise nach Liepaja. Während der Tour zu Fuß zeigen wir Ihnen die Altstadt mit Jugendstilgebäuden, die Dreifaltigkeitskirche mit der prächtigen Orgel, das historische Kriegsstädtchen Karosta uvm. Am frühen Abend erreichen Sie Hafenstadt Klaipeda und checken in Ihrem Hotel ein. Abschlussabendessen mit Folklore.
     
    12. Tag:  Heimreise
    Heute nehmen Sie Abschied vom Baltikum. Im Laufe des Tages Transfer zur Fährhafen. Einchecken auf der Fähre. Abfahrt nach Kiel.
     
    13. Tag: Kiel
    Ankunft Kiel.
     
     
    Programmänderungen sind jederzeit nach Ihren Reisewünschen möglich.

  • Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen:
     
    • 10 x Übernachtungen mit Frühstück in den zentral gelegenen 3*-Hotels;
    • 9 x Halbpension in den Hotelrestaurants (3-Gang-Menü);
    • 1 x Abschlussabendessen (3-Gang-Menü) mit Folklore;
    • Durchgehende qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung ab / bis Fährhafen Klaipeda;
    • Eintrittsgelder: Thomas-Mann-Haus, Tote Düne, Kloster Pazaislis, Vilniusser Universität, Schloss Rundale, Burg Turaida;
    • Bootsfahrt in Riga;
    • Fahrt in einem modernen Bus von / bis Klaipeda;
    • Fähr- und Naturschutzgebühren Kurische Nehrung.
     
    Preis bitte auf Anfrage!

    Der verbindliche Angebotspreis wird im Rahmen eines konkreten Reiseangebotes ermittelt – abhängig vom Reisedatum, Verfügbarkeit der Flüge, Anzahl der Reiseteilnehmer und Lage / Standard der Unterkunft.

    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr ganz persönliches Flugangebot. Treten Sie einfach mit uns in Kontakt und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.
     

  • BaltTours Special: 


    Für Ihre Gruppe bieten wir ein besonderes Event in Nida an. Es handelt sich um den Abend im historischen Thomas-Mann-Haus. Das Haus steht unserer Firma für besondere Anlässe zur Verfügung und wir können dort für unsere Gruppen einen besonderen Abend gestalten. Das Abendprogramm: Thomas Mann in Nidden. Begrüßung der Gruppe mit Sekt und klassischer Musik. Anschließend eine 40 Min. Lesung mit Diskussion und musikalischer Untermalung. 


    Von uns erhalten Sie maßgeschneiderte Vorschläge für Ihre Gruppe. Nennen Sie uns Ihre Reisewünsche, wir machen etwas daraus!

Kontaktieren Sie uns!